Die Krippe

Die Mäusegruppe

Erzieherinnen: Anja Wietzel, Melissa de Palma, Carolin Heck

Gemeinsam gestalten wir eine Umgebung

Es ist ein großer Schritt, einen kleinen Menschen in die Betreuung zu geben und fremden Menschen anzuvertrauen. Eine individuelle Eingewöhnung nach dem „Berliner Modell“ ist dabei der Schlüssel. Die Bezugserzieherin ist als persönliche Begleitung während der gesamten Krippenzeit für Ihr Kind und Sie als Eltern da. Gemeinsam gestalten wir eine Umgebung, in der sich jedes Kind wohl und geborgen fühlen kann. Wir freuen uns auf jede kleine „Maus“!

Die Mäusegruppe im Jahr 2020/2021

Ostern 2022

Fasching 2022

Adventszeit 2021

Martinsfeier 2021

Mäuse - Ostern | 2022

Ostern in der Mäusegruppe

Nachdem wir den Frühling begrüßt haben, ist bei uns der Osterhase eingezogen. Eine Hasen- Handpuppe hat uns täglich im Sitzkreis bei Spielen und Liedern begleitet. Wir haben mit den Kindern die Lieder „Singt ein Vogel“, „Häschen in der Grube“ und „Kleines Häschen“ gesungen. Neben Liedern und Spielen waren wir auch kreativ, wir haben Ostereier angemalt, Küken geklebt und Osterkerzen verziert.

Die Ostergeschichte haben wir anhand von Weizenkörnern erlebt, die wir in die dunkle Erde gelegt und gepflegt haben, bis sie sich in leuchtendes Ostergras verwandelt haben.

An Gründonnerstag haben wir mit einem gemeinsames Osterfrühstück gestartet. Anschließend sind wir mit den Kinderbussen in den Garten zu einem Mäusekind gefahren. Dort haben wir Osterlieder in einem Sitzkreis gesungen. Danach durften die Kinder die Osternester suchen und mit nach Hause nehmen.

Mäuse - Fasching | 2022

FASCHING in der Krippe – Ja oder nein?

Wir haben uns für kleinkindgerechte Angebote entschieden, die den Kindern großen Spaß gemacht haben: „eine Farbdusche“ lud die ganze Woche dazu ein, hindurchzulaufen, oder staunend in der Mitte zu stehen.

Alle Kinder haben sich in die „Fotobox“ getraut und sich als Clown ablichten lassen.

Eine tolle Attraktion war die ganze Woche das freie Spiel mit geschreddertem Papier, das die Kinder mit Fahrzeugen oder vollen Armen durch das Zimmer transportiert haben. Fast alle Kinder haben sich, zumindest zeitweise, verkleidet, alle wollten sich schminken lassen. Zu Faschingsmusik haben wir getanzt und bunte Luftballons mit dem Schwungtuch fliegen lassen. Wir haben uns unsere selbstgebackenen Muffins und Apfelschorle schmecken lassen-

FASCHING in der Krippe?

Die Mäusegruppe sagt:

Jaaaa!

Die Adventszeit bei den Mäusen | 2021

Adventszeit bei den Mäusen

Durch die Adventszeit hat uns der kleine Esel begleitet. Im Sitzkreis und in der Kirche hörten wir Geschichten von Maria und Josef, wir sangen Lieder, spielten weihnachtliche Spiele und bastelten.

Unser Adventskalender ist ein Nachthimmel, an den jeden Tag ein anderen Kind einen Stern kleben durfte.

Kurz vor dem Weihnachtsfest leuchtet der Himmel jetzt ganz hell!

Die Martinsfeier der Mäuse | 2021

Das Martinsfest in der Mäusegruppe

In diesem Jahr fand das St. Martinsfest der Mäusekinder gruppenintern am Vormittag statt.

Alle Mäusekinder spazierten mit ihren Erzieherinnen zu der Unterführung bei der Bachstraße. Dort spielten wir die Legende von St. Martin nach, der seinen Mantel mit dem Bettler geteilt hat.

Anschließend sind wir mit den Laternen entlang der Bachstraße gelaufen und haben Laternenlieder gesungen, bevor jedes Kind ein Martinsmännchen bekommen hat.